Bis zu 24.000 pro h

 
  ROTA Vial- und Flaschenmaschinen gibt es von einer bis acht Füllstellen und mit einer oder zwei Verschließstationen. Egal ob kleine oder große Flaschen aus Glas oder Kunststoff, ob Diagnostikröhrchen oder Injektionsflaschen, ob durch Handaufgabe oder automatische Zuführung, für jede Objekt­art finden Sie das geeignete ROTA-Modell.
 
     
 

Bei Füllvolumen von 10 μl bis 250 ml

 

 
  Ob Drehkolbenpumpen, Zeit/Druck-Füll-system, Schlauchpumpen oder Einweg­-
sys­teme: ROTA bietet das geeignete Füll­konzept für Ihre Flüssigkeit. Und das mit hoher Reproduzierbarkeit und Präzision, die durch den Einsatz von In-Prozesskontrolle jederzeit geprüft und dokumentiert werden können.

 

[Interesse an näheren Informationen?]

 

 

   
 
 
     
  Vielfältige Anwendungen

Flaschen Füll- und Verschließmaschinen
 
     
 

Zuverlässige und wirtschaftliche Verarbeitung …

Vials und Flaschen – der gebräuchlichste Ort, flüssige Medikamente aufzubewahren - egal ob parenteral oder nicht-parenteral. Vielfältige Anwendungen bedingen eine Vielzahl von Flaschengrößen und Verschlüssen. Alle müssen zuverlässig und wirtschaftlich verarbeitet werden. ROTA bietet Ihnen Lösungen hierfür.

 

Für Höchstleistungen …

Durch Vielfalt zeichnet sich auch das ROTA Flaschenfüll- und Verschließmaschinenprogramm aus. Von kleinen Maschinen bis zu solchen für höchste Leistungen kann das komplette Spektrum geliefert werden.