000

Vielfältige Anwendungen

Füll- und Verschließmaschinen für Diagnostik- und Kunststoff- Flaschen

Flexibelste Automatisierung

Diagnostik- und Kunststoff- Flaschen zeichnen sich durch eine große Anzahl unterschiedlichste Flaschengrößen und Verschlüssen aus. Alle müssen zuverlässig und wirtschaftlich verarbeitet werden. Formate müssen schnell gewechselt werden. ROTA bietet Ihnen Lösungen hierfür.

Für Höchstleistungen

Durch Vielfalt zeichnet sich auch das ROTA Flaschenfüll- und Verschließmaschinenprogramm aus. Von kleinen Maschinen bis zu solchen für höchste Leistungen kann das komplette Spektrum geliefert werden.

Bis zu 12.000 pro h

ROTA Füll- und Verschließmaschinen für Diagnostik- und Kunststoff- Flaschen gibt es von einer bis vier Füllstellen und mit bis zu drei Verschließstationen für Stopfen/Tropfer, Alukappen und Schraubkappen. Egal ob kleine oder große Flaschen aus Glas oder Kunststoff, ob Diagnostikröhrchen oder Injektionsflaschen, ob durch Handaufgabe oder automatische Zuführung, für jede Objekt­art finden Sie das geeignete ROTA-Modell.

Flexibilität im Füllsystem

Ob Drehkolbenpumpen und/oder Schlauchpumpen: ROTA bietet das geeignete Füll­konzept für Ihre Flüssigkeit, einschließlich der Möglichkeit an Rezirkulation bei Suspensionsprodukten. Und das mit hoher Reproduzierbarkeit und Präzision, die durch den Einsatz von 100% In-Prozesskontrolle jederzeit geprüft und dokumentiert werden können.

ROTA Verpackungstechnik GmbH & Co.KG

Öflinger Str. 118
79664 Wehr
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7762 / 708-0
Fax: +49 (0) 7762 / 708-126
E-Mail: vertrieb@rota.de